Ausgabe 29 (Mai 2010)

Ausgabe 29

Inhaltsverzeichnis

  1. Praxis
    1. Zeitungsmusik (Jürgen Terhag)

      In zwei Warmups wird aus Zeitungstexten Musik

    2. Hör-Spiele mit Filmdosen (Micaela Grohé)

      Kleine Experimente in Partnerarbeit, die Klangerkennung, Konzentration und Vorstellungsvermögen schulen.

    3. Die Rhythmusmaschine (Sebastian Tschirner)

      Symbiose von Notation und Klang

  2. Musikpädagogik
    1. Fachfremd Musik unterrichten in der Primarstufe (G. Husemann, P. Konopka, O. Petrow-Gieselmann, C. Timo Zenke)

      Erfahrungen und Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Laborschule Bielefeld

    2. Jedem Kind ein Instrument? (Marianne Steffen-Wittek)

      Das Jeki-Großprojekt scheidet wie kein anderes die Geister

  3. AfS-Aktuell
    1. Keine Ahnung von Tuten und Blasen (Friedrich Neumann)

      Massive Tendenzen zur Reduktion des Musikunterrichts

    2. Hallische Erklärung

      Im Rahmen des Bundeskongresses für Musikpädagogik 2009, veranstaltet vom Arbeitskreis für Schulmusik e.V. (AfS) und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie zahlreichen Kooperationspartnern, hat sich am Freitag, 25. September 2009 in Halle (Saale) der informelle „Arbeitskreis Populäre Musik in der Musiklehrerbildung“ gebildet, der in seiner ersten Arbeitstagung diese Erklärung verabschiedet hat.

    3. „Lasst es uns anpacken!“ (Dorothee Barth)

      Zur Sitzung der Bundesvorstände von AfS und VDS in Weimar

    4. Zwischen Rockklassikern und Eintagsfliegen (Jürgen Terhag)

      Materialien und Aufsätze zum Unterricht mit HipHop, Rock & Co – Der achte Band der Reihe „Musikunterricht heute“ thematisiert Populäre Musik

    5. Erlebte Geschichte – unverlangt eingesandt (Jürgen Terhag)

      Ein ehemaliger Schüler des AfS-Gründers Richard Junker schildert dunkle Zeiten

    6. AfS-Fortbildungsverzeichnis

  4. Rezensionen
    1. Zukunftsmusik / Komm, wir malen uns ein Lied