Musikunterricht Heute 5 (2004)

Musikunterricht Heute 5

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort der Herausgeber
    1. Musikkulturen – fremd und vertraut

  2. Erster Teil: Theoretische Beiträge
    1. "Der Untergang des Abendlands" (Jürgen Terhag)

      Podiumsdiskussion zum Umgang mit fremden und vertrauten Musikkulturen

    2. Ent-Fremdung (Hermann J. Kaiser)

      Zum prinzipiell subkulturellen Charakter von Musik in der Schule

    3. "World Music" und "New Musicology" (Anno Mungen)

      Möglichkeiten und Perspektiven einer neuen Musikwissenschaft

    4. Musik und Kult versus Musikkultur (Gabriele Kostas)

      Ein Vergleich zwischen außereuropäischer und deutscher Musikpraxis am Beispiel von Samba und Techno

    5. Jenseits von Autotune-Programmen (Mike Herting)

      Weltmusik an deutschen Musikhochschulen – Ein konkretes Modell

  3. Zweiter Teil: Visitenkarte Arbeitskreis Studium Populärer Musik
    1. Brian Enos Konzept der Ambient Music (Thomas Böhm)

      Am Beispiel der "Music for Airports"

    2. KON-KOLO KON-KON-KOLO (Maximilan Hendler)

      Eine Einführung in die additive Rhythmik

    3. Zeitgenössische E-Musik, Jazz, Pop, Dance und Schlager (Harald Huber)

      Eine Theorie des Songs anhand neuerer Beispiele aus Österreich

    4. Von der Südseeinsel Malaita in die europäischen Dance-Charts (Susanne Binas)

      Popmusik und Globalisierung

  4. Dritter Teil: Unterrichtspraxis
    1. Deutsche Volkslieder singen? (Meinhard Ansohn)

    2. Auf den Flügeln der Fantasie? (Irmgard Merkt)

      Schöner reisen durch Musikkulturen

    3. Onbeat - Backbeat - Offbeat (Marianne Steffen-Wittek)

      Sensomotorische und kognitive Zugänge zu Groove-orientierten Rhythmen

    4. Die praktische Aneignung von Musik in ungewöhnlichen Tonsystemen (Wolfgang Martin Stroh)

      Materialien zum Einsatz im Musikunterricht

    5. Lieder aus dem karibischen Raum als Chormusik (Wilhelm A. Torkel)

    6. Körpersprache – fremd und vertraut (Dagmar Zirfas-Steinacker)

      Von der Bedeutung der Sprache des Körpers in musisch-ästhetischer Erziehung und Bildung

    7. Bodysound Turnaround (Christiane Jasper)

      Musizieren mit Körperklängen

    8. Bodypercussion (Ulrich Moritz)

    9. Trommeln auf Fässern und Bassdrums (Klaus Staffa)

    10. Vertraute Noten, fremde Improvisation und umgekehrt? (Jürgen Terhag)

      Musikbezogene Fähigkeitsprofile bei mündlich und schriftlich sozialisierten Lerntypen

    11. Latin-Grooves aus Afrika und Kuba – oder doch aus NY? (Hilko Schomerus)

      Traditionelle lateinamerikanische Rhythmen und ihre zeitgenössischen Variationen

    12. Begegnungen im Internet (Thomas Münch)

      Unterrichtsideen zur Auseinandersetzung mit fremden Musikkulturen

    13. Die notenfreie Geisterfabrik (Gerhard Grün)

      Experimente mit Geräusch- und Klangnotation unter Einbezug moderner Technologien

    14. Eine multikulturelle Schnitzeljagd für die Ohren (Hans-Jürgen Färber)

      Spielerischer Umgang mit Klangschnipseln am PC

  5. Vierter Teil: Musikkulturen im Vergleich
    1. Concert Songs (Niels Erlank)

      Lieder der Jugendlichen in Namibia als Gegenstand eines interkulturellen Musikunterrichts

    2. Klezmermusik in Deutschland (Wolfgang Martin Stroh)

      Musikpraxis oder politische Bildung?

    3. Die virtuelle Simche (Aaron Eckstaedt)

      Jiddische Lieder und Tänze im Musikunterricht

    4. Die jüdische Liturgie – so fremd und doch so vertraut (Avitall Gerstetter)

    5. Kultur – Identität - Musik (Dorothee Barth)

      Eine Analyse von Unterrichtsmaterialien zur türkischen Musik

    6. "Das Vertraute fremd erscheinen lassen" (Peter Imort)

      J.S. Bachs Musik - Mit musikalischen Zwischenstopps in Gabun, Hunan, New York

    7. Zwiefacher-Disco und Polka-Raves (Corina Oosterveen)

      Jugendliche erobern altdeutsches Kulturgut – ein Bericht aus deutschen Tanzsälen

  6. Fünfter Teil: Die rechtsextreme Jugendmusikszene: Fremd im eigen
    1. Die rechtsextreme Jugendmusikszene (Jürgen Terhag)

      Eine musikpädagogische Gratwanderung zwischen Aufklärung und Affirmation

    2. Rechtsradikale Musik und Musikunterricht (Birgit Jank)

      Diskussionsveranstaltung mit Studierenden der Universität der Künste Berlin

    3. Unpolitische Hools, intelligente Neonazis, schwarze Skinheads und religiöse Rassisten (Florian Tippe)

      Skinhead-Musik als Gegenstand interkulturellen Lernens?

    4. Mädchen und Frauen in rechtsextremer Subkultur und Musikszene (Nathalie Uelk)

      Zusammenfassung einer Studie von Renate Feldmann und Kirsten Döhring

    5. Rechtsradikale Musik als Gegenstand des Musikunterrichts (Feentje Fischer / Karolin Reichert)

  7. Sechster Teil: Freie Beiträge
    1. Bildungsstandards für den Musikunterricht? (Johannes Bähr)

    2. Weniger ist mehr (Johannes Bähr / Mechthild Fuchs / Hans Ulrich Gallus / Werner Jank)

      Überlegungen zu einem nachhaltigen Musikunterricht in den Klassen 1-6